Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung ist unerlässlich für den Erfolg einer Website

Die Zeiten, in denen es ausreichte, seiner Website lediglich ein paar Keywords und Metatags hinzufügen, sind längst vorbei. Um die Seite sowohl für den Nutzer als auch für die Suchmaschinen auffindbar zu machen, bedarf es schon seit langem größerer Anstrengungen als dieser. Nun kann man darüber streiten, ob man die Maßnahmen der  Suchmaschinenoptimierung, die dafür notwendig sind, selbst in Angriff nehmen oder lieber doch einen Fachmann beauftragen sollte. Wie auch immer man sich entscheidet, gibt es einige Vorgaben, die unbedingt beachtet werden sollten. Ansonsten ist die Suchmaschinenoptimierung nicht wirksam und Ihre Seite dümpelt weiterhin in den unteren Rankings bei Google und Co. vor sich hin.


Onpage-Optimierung als Basis der Suchmaschinenoptimierung


Die Onpage-Optimierung bildet sozusagen die Basis der Suchmaschinenoptimierung. Denn ohne entsprechende Onsite-Maßnahmen nützt auch die beste Verlinkung oder Social Media Optimierung nichts. Der Düsseldorfer Anbieter Acantara legt bei der Onpage-Optimierung viel Wert auf die Auswahl der Keywords. Dabei kommt es zunächst darauf an, Suchbegriffe zu wählen, die für Ihr Unternehmen bzw. Ihr Produkt- oder Dienstleistungsangebot relevant sind. Schließlich nützt es nichts, wenn Sie Top-Platzierungen für Suchbegriffe erzielen, die inhaltlich nichts mit ihrer Seite zu tun haben. Darüber hinaus ist es auch wichtig, dass die Keywords nicht zu allgemein sind, denn dann sind sie meist so stark umkämpft, dass eine hohe Platzierung gar nicht erreicht werden kann. Aber man sollte auch keine zu speziellen Keywords wählen, da nach diesen nicht häufig genug gesucht wird. Schließlich muss auch darauf geachtet werden, eine ausreichend große Anzahl von Begriffen auszuwählen, denn nur so wird auch zusätzlicher Traffic generiert. Nach der Auswahl der Begriffe wird die Website für diese optimiert. Aber die Onpage-Optimierung umfasst noch weitere Bereiche. Bei Acantara gehören dazu z. B. die Title, Header und Metatag sowie im Bedarfsfall auch die Robot.txt oder HTML-Code Optimierung. Wichtig für die Verbesserung des Rankings ist auch das Schreiben von Artikeln und Pressemitteilungen, was von vielen Anbietern vernachlässigt wird.


Offpage-Optimierung und Linknetworking bei Acantara


Während bei der Onpage-Optimierung die inhaltliche und formale Optimierung der Website im Vordergrund steht, geht es bei der Offpage-Optimierung darum, Ihre Website bekannt zu machen. Dafür stehen zahlreiche Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung zur Verfügung, wie z. B. die Registrierung der Seite bei lokalen Suchmaschinenanbietern und den Gelben Seiten oder die Eintragung in relevante Webkataloge und -verzeichnisse. Ein zentraler Bereich der Offpage-Optimierung bildet die Akquisition von Linkpartnerschaften sowie ein umfassendes Link-Networking. Acantara kann Sie hier effektiv und unverbindlich durch die kostenlose Teilnahme am Link-Partnerschaftsprogramm unterstützen. Nach der gründlichen Überprüfung Ihrer Website werden Ihnen Verlinkungsvorschläge von thematisch relevanten Seiten zugeschickt. Dafür müssen Sie Ihrerseits Links von Ihrer Website auf Partnerseiten des Programms verlinken. Sie haben jedoch in jedem einzelnen Fall die Möglichkeit, den jeweiligen Vorschlag abzulehnen.


Social Media Marketing: Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung?


Ein weiterer wichtiger Bereich der Offpage-Optimierung ist das Social Media Marketing. Selbstverständlich berücksichtigt Acantara auch dieses in seinem Maßnahmenkatalog der Suchmaschinenoptimierung. Über die zunehmende Bedeutung der sozialen Medien ist bereits viel gesagt und geschrieben worden. In zahlreichen Untersuchungen und Studien ist belegt worden, dass durch die verschiedenen sozialen Signale das Ranking der betreffenden Seite erheblich gesteigert werden kann. Wie Marcus Tober auf berichtet, belegt auch die hausinterne Studie von Searchmetrics zur Bestimmung der Ranking-Faktoren für 2012, für die 10 000 Top-Keywords und 300 000 Websites sowie mehrere Millionen Backlinks, Shares und Tweets ausgewertet wurden, diesen Trend. So haben Facebook Shares, Comments und Likes sowie Tweets den größten Einfluss auf das Ranking. Facebook Shares erzielen dabei den höchsten Wert, der sogar höher liegt als der für alle Facebook-Signale zusammen. Auch Twitter ist in der Lage, die Rankings in die Höhe zu treiben. Gleichzeitig muss aber auch gesagt werden, dass der soziale Dienst nur auf Platz sechs liegt und zwar hinter den Facebook-Signalen und der Anzahl der Backlinks. Man sollte also nicht vollständig auf die neuen sozialen Medien vertrauen, sondern auch die traditionellen Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung wie die Verlinkung in das SEO-Konzept einbauen.


Ist die Suchmaschinenoptimierung tot?


Im Zusammenhang mit den Neuerungen bei den Google Algorithmen und den allgemeinen Veränderungen des Onlineverhaltens der Nutzer, wie z. B. der steigenden Bedeutung der sozialen Medien, ist immer wieder die Rede davon, dass die Suchmaschinenoptimierung tot sei. Dass dies keineswegs der Fall ist, haben wir nun gesehen. Es geht vielmehr darum, alle Änderungen und Trends möglichst zeitnah in das Gesamtkonzept der Optimierung einzubauen, wie das z. B. bei Acantara der Fall ist. Hier reagiert man zügig auf alle Veränderungen und kann sie aufgrund der nachhaltigen Suchmaschinenoptimierung, die hier praktiziert wird, auch in laufenden Projekten umsetzen. 

Leave a comment »

Die Beschaffenheit einer Marke erhalten – Wichtig bei der Suchmaschinenoptimierung

Wir haben jetzt nur ein paar soziale Netzwerke angesprochen. Es gibt hunderte, wenn nicht gar tausende anderer, und täglich werden es mehr. D.h. dass Ihre Kunden sehr viele Möglichkeiten haben, Sie zu finden. Aber Sie werden Sie nicht finden, wenn Ihre Marke überall in sozialen Netzwerken mit verschiedenen Benutzernamen und Profilen auftaucht. Lassen Sie uns ein paar Strategien anschauen, die sicherstellen, dass Ihr Markenauftritt in allen sozialen Netzwerken durchgehend gleich beschaffen ist.

 

Grund-Strategie: Benutzernamen und –profile erscheinen immer in den Suchresultaten. Machen Sie gleich jetzt eine Suche nach Ihrem Firmennamen in Google – falls Sie auch einen Twitter Account mit dem gleichen Namen haben, ist die Chance sehr gut, dass der Twitter Account weit oben bei den Suchresultaten auftaucht. Das heisst, dass die Verwendung des immer gleichen Namens für alle sozialen Netzwerke sehr wichtig ist. Wenn Sie Ihren Firmennamen bei den wichtigsten Netzwerken (Facebook, Twitter, LinkedIn etc.) noch nicht registriert haben, sollten Sie das mindestens heute machen. Für viele kleine Firmen ergeben die Benutzerkonten in den sozialen Netzwerken die besten Positionierungen bei den Suchergebnissen. Vor allem ist dies ein ganz wichtiger Punkt bei der Suchmaschinenoptimierung.

 

Leave a comment »

Multimedia in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung

Multimedia (Fotos, Videos, Audiobeiträge) ist für kleine Firmen ein bisschen schwieriger umzusetzen, kann aber hervorragende Möglichkeiten im Bereich Suchmaschinenoptimierung bieten.

Grund-Strategie: YouTube hat sich konstant entwickelt und Möglichkeiten hinzugefügt, die es zu einer attraktiven Social Site für kleine Firmen macht. Obwohl Sie keine eigenen Videos produzieren müssen, um auf YouTube dabei zu sein, sollten Sie dennoch überlegen, ob einfache Videos nicht Ihre Marketing Anstrengungen unterstützen könnten. Wenn Sie zum Beispiel in Ihrem Blog bereits Videos posten, können Sie diese auch bei YouTube hochladen, um ein breiteres Publikum zu erreichen, und den Inhalt der Videos in Ihren Beitrag im Blog einbetten. YouTube hat umfassende Neuerungen für seine User bereitgestellt und hat sehr gute Auswertungstools, so dass man die Wirksamkeit eines Videos messen und bewerten kann.

Leave a comment »

Tipps für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung bei kleineren Firmen Teil 4

Führen wir unsere Möglichkeiten weiter mit 2 weiteren Tipps wie Sie erfolgreich Suchmaschinenoptimierung machen können:

 

Mobile soziale Networks und andere lokale Strategien

Grund-Strategie: Yelp, Foursquare und andere mobile soziale Netzwerke können wirkungsvolle Marketing Kanäle für kleine Firmen sein. Sie sollten sich zumindest Konten bei den beliebtesten Diensten anlegen und sich mit diesen vertraut machen. Wenn Sie beispielsweise ein Restaurant oder ein Ladengeschäft haben, werden Sie Yelp ziemlich gut kennenlernen wollen. Sie können sich einen kostenfreien Business Account bei Yelp anlegen, auf dem Sie Fragen zu Ihrem Geschäft beantworten können, auswerten können, wie viele Yelp Nutzer Ihr Firmenseite besuchen, Informationen zu Ihrem Geschäft hinzufügen und spezielle Promotionen ankündigen können. Ähnlich ist es, wenn Sie sich für Foursquare anmelden und die Vorteile lokaler Werbung nutzen. Foursquare zu nutzen, heisst in der Lage zu sein, potenziellen Kunden aus der näheren Umgebung Werbeaktionen vorzustellen.

Suchmaschinenoptimierung

Kommentare und Gespräche über Ihre Firma

Ob Sie nun Teil der Unterhaltung sind oder nicht, die Leute werden über Ihre Firma reden. Doch wie beobachtet man solche Diskussionen und nimmt, wenn nötig, teil?

Grund-Stategie: Es gibt fünf einfache Schritte, wie Sie heute damit anfangen können, solchen Diskussionen mehr Aufmerksamkeit zu zollen.

Als erstes installieren Sie einen Google Alert. Google Alerts sind kostenloses Email Updates von Google Suchresultaten, die jedes Thema auswerten, das Sie interessiert. Ich z.B. verfolge unter anderem die Namen unserer Mitbewerber, den Namen unseres Unternehmens und verschiedene andere Themen, von denen ich glaube, dass Sie für mein Geschäft wichtig sind. Immer wenn Google seinem Index etwas hinzufügt, in dem mein Unternehmen oder einer der anderen Begriffe vorkommt, erhalte ich sofort per Email eine Benachrichtigung mit dem Link zu dem Eintrag. Alerts können angelegt werden für Websites, Blogs, Nachrichten oder Gruppen Suchen.

Zweitens werten Sie die Ergebnisse Ihrer Web-Analyse aus. In meinem Unternehmen verwenden wir Google Analytics. Es ist ein kostenloses Tool von Google, das detaillierte und sehr nützliche Informationen über den Traffic auf Ihrer Website und die Wirksamkeit Ihrer Marketing-Massnahmen bietet. Wenn wir Social Media Kampagne durchführen, fügen wir häufig Kennzeichen zur Nachverfolgbarkeit dieser Kampagnen hinzu, damit wir sie sauber in Google Analytics beobachten können. Das ist wichtig, denn ohne diese Daten, ist es fast unmöglich, den Erfolg einer Social Media Marketing Massnahme zu messen. Aber auch aus einem anderen Grund ist Google Analytics wichtig: es wird Ihnen aufzeigen, von welchen Seiten Sie Traffic auf Ihre Seite bekommen. All dies sind ganz wichtige Elemente, die Ihre Suchmaschinenoptimierung erfolgreich unterstützt.

Leave a comment »

Tipps für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung bei kleineren Firmen Teil 3

Hier finden Sie weitere Tipps für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung:

 

LinkedIn

LinkedIn ist ein Business orientiertes soziales Netzwerk für Berufstätige und es ist mit annähernd seinen 50 Millionen Nutzern aus über 200 Ländern riesig.

Grund-Strategie: Noch einmal, Sie werden zumindest Ihren Firmennamen (oder Ihren eigenen Namen) reservieren wollen, damit ihn kein anderer nutzen kann. Ähnlich dem, wie Sie sich mit Facebook oder Twitter vertraut machen, sollten Sie auch bei LinkedIn ein bisschen herumstöbern, wie Ihre Mitbewerber den Dienst nutzen. Sie können auch Ihre Kunden suchen und sich mit Ihnen verlinken.

 

In der Suchmaschinenoptimierung ist es immer wichtiger geworden, wie intensiv Sie auch in den sozialen Netzwerken verankert sind.

Strategie für Fortgeschrittene: LinkedIN bietet einige sehr gute Anwendungen, die die meisten Leute nicht nutzen. Zum Beispiel können Sie Ihre Kunden, Klienten oder Zulieferer bitten, eine Referenz für Sie auf Ihrem Profil einzustellen. Solche Empfehlungen sind nützlich, weil Sie Ihnen und Ihrem Geschäft mehr Glaubwürdigkeit bei neuen Kunden verleihen. Wenn Sie zum Beispiel Dachdecker sind, bitten Sie Ihre Kunden nach Abschluss eines erfolgreichen Auftrags um eine Empfehlung. Sie werden solche Empfehlungen nützlich finden, vor allem weil Ihr LinkedIn Profil bei den Suchresultaten weiter nach vorne kommt. Ich rate Ihnen, Chris Brogangs Beitrag vom letzten Jahr zu lesen, wo er die Elemente einer guten LinkedIn Empfehlung bespricht.

 

Teilnahme an anderen Blogs

Es mag Ihrer Intuition widersprechen, Ihre wertvolle Zeit darauf zu verwenden an Diskussionen in anderer Leute Blogs teilzunehmen, aber das kann sehr wichtig sein. In einer erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung darf das bloggen nicht fehlen! Denken Sie daran, dass es Zeit braucht sich eine Reputation und Glaubwürdigkeit aufzubauen, und Sie können nicht immer erwarten, dass jemand auf Sie zukommt. Manchmal muss man auch einfach selbst aktiv werden und sich seine eigene Reputation und Glaubwürdigkeit aufbauen.

Grund-Strategie: Suchen Sie sich 2 bis 3 Blogs aus Ihrer Branche, oder solche die auf kleine Firmen zielen, und gewöhnen Sie sich an, sie regelmässig zu lesen und an den Diskussionen teilzunehmen. Wann immer Sie Gelegenheit haben, versuchen Sie den Inhalt aufzuwerten, indem Sie eine persönliche Geschichte darüber erzählen, was bei Ihnen gut funktioniert hat oder nicht geklappt hat. Lernen Sie die anderen Autoren kennen, sie werden wertvolle Kontakte für Sie darstellen.

Leave a comment »

Tipps für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung bei kleineren Firmen Teil 2

Da der Erfolg von Suchmaschinenoptimierung auch von der Präsenz in den Social Media anbhängt, empfehlen wir an dieser Stelle neben Facebook auch zwei weitere interessante Social-Networks:

 

Twitter

Grund-Strategie: Falls Sie noch nicht bei Twitter angemeldet sind, sollten Sie das noch heute tun und sich ein Konto für Ihre Firma anlegen. Obgleich Sie schliesslich vielleicht in Ihrem eigenen Namen twittern werden, werden Sie doch die Option haben wollen dies von einem Business Account aus zu tun. Noch wichtiger, Sie wollen nicht, dass Ihre Mitbewerber sich Ihren Firmennamen registrieren lassen. Twitter hat einen einfache Anleitung zusammengestellt, die Ihnen hilft zu verstehen, was Twitter für Ihr Geschäft tun kann. Titter hat heute alleine in der Schweiz fast 100‘000 Users.

 

Firmen Blog

Obwohl heute den sozialen Netzwerken mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird als den Firmen-Blogs, bietet so ein Blog kleinen Firmen doch weiterhin einen hervorragenden Gegenwert.

Grund-Strategie: Zumindest sollten Sie sich einen Domain-Namen für Ihren Blog reservieren – wenn Sie noch keine Kunden-Domain für Ihre Firma haben. Falls Sie sich in der angenehmen Lage befinden, einen eigenen Blog aufzubauen, ist das grundsätzlich die beste Art voranzukommen – obwohl dazu ein bisschen mehr technisches Verständnis gebraucht wird.

Dies sind zwei weitere wichtige Punkte, die Sie machen sollten, um so in der Suchmaschinenoptimierung erfolgreicher zu sein.

Leave a comment »

Tipps für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung bei kleineren Firmen Teil 1

Suchmaschinenoptimierung kann ein toller Marketingkanal für kleine Firmen sein. Der folgenden Tipps bieten Ihnen einen Ausgangspunkt, um herauszufinden, wie Sie Suchmaschinenoptimierung für Ihr Geschäft wirksam einsetzen können.

 

Facebook

Facebook bietet ganz aussergewöhnliche und kostengünstige Marketing-Möglichkeiten für kleine Firmen. Facebook hat nun über 900 Millionen User, und obwohl das für eine kleine Firma eine unvorstellbare Menge ist, um sie gezielt anzusprechen, bietet es eine wirksame Plattform, auf der man sich präsentieren kann. Falls Sie auf Facebook noch nicht aktiv sind, sollten Sie sofort damit beginnen. Eine Facebookpräsenz Ihrer Firma hat auch einen wichtigen Einfluss im Bereich Suchmaschinenoptimierung Grund-Strategie: Falls Sie sich bisher noch nicht für Facebook angemeldet haben, sollten Sie das unbedingt so schnell wie möglich machen. Wenn Sie sich angemeldet haben, sollten Sie auch daran denken, sich den Benutzernamen Ihrer Firma zu sichern. Seien Sie sich jedoch bewusst darüber, wenn Sie Ihren Firmennamen für Ihr persönliches Konto reservieren, werden Sie ihn später nicht mehr für Ihre Business Fan Page nutzen können (mehr darüber in der Strategie für Fortgeschrittene), deshalb möchten Sie vielleicht doch zuerst eine Seite erstellen, bevor Sie Ihren Firmennamen registrieren. Fan Pages haben bestimmte Regeln für die Verwendung von Benutzernamen.

Mit diesem Schritt haben Sie eine wichtige Schnittstelle zwischen Social Media und Suchmaschinenoptimierung gemacht

Leave a comment »

Weitere Tipps für eine gute Suchmaschinenoptimierung

Kontaktieren Sie bekannten Medien zu rechten Zeit

Wenn Sie die Aufmerksamkeit grosser Medien wie CNN oder The Economist erzielen wollen, müssen Sie wissen, wann diese ihre Inhalte publizieren.

Für Seiten, die weniger an einen Zeitplan gebunden sind, wie der Drudge Report, müssen Sie nicht wissen, wann diese ihre Links publizieren, weil sie es ziemlich genau dann machen, wenn sie eine Story haben. Dies ist eine grosse Hilfe bei der  Suchmaschinenoptimierung im Bereich Backlinks

 

Nähern Sie sich den Regierungs- oder Bildungsseiten

Ein sicheres Zeichen für eine Authority Site ist eine .edu oder .gov Endung. Diese kann ein Link von einem College wie Harvard oder Stanford oder vom Weissen Haus oder einem anderen .gov sein. Solche Links zu bekommen ist nicht immer einfach.

 

Die Art von Inhalt, die Sie zur Verfügung stellen können und die einen Regierungslink anzieht, könnte sein:

 

·         Erstellen Sie eine Seite oder eine Sub-Domain zu Ihrer Gemeinde, die einen Club oder ein Event in Ihrer Stadt unterstützt.

 

·         Erstellen sie Inhalte, die einen wohltätigen Bezug haben.

 

·         Ziehen Sie eine Fach-Veranstaltung auf, nicht nur die .gov Seiten werden berichten, sondern auch die lokale Presse.

 

·         Kandidieren Sie für ein Amt in Ihrer Gemeinde.  Der Einsatz ist meistens gering, so dass es unwahrscheinlich ist, dass sie davon überfordert werden.

 

Sie haben jetzt ein paar wertvolle Tipps für Suchmaschinenoptimierung erhalten. Da gibt es selbstverständlich noch viel mehr. Diese haben wir jedoch vorher schon in unserem Artikel besprochen.

Leave a comment »

Tipps für gute Suchmaschinenoptimierung

Gehen Sie dahin, wo sich Ihre Zielgruppe befindet

 

Als Blogger oder Internet-Mensch vergessen wir allzu oft die persönlichen Kontakte, die uns wertvolle Links von Herausgebern relativ oder absolut wichtiger Seiten bringen können. Fahren Sie zum Bespiel zu einer Konferenz und suchen sie die Gesellschaft von Leuten, die Sie dahingehend beeinflussen und überzeugen Sie sie, Links auf Ihre Seite zu setzen. Seien Sie nicht aufdringlich, aber präsent und freundlich und lassen Sie sie dann für den Rest der Veranstaltung alleine. Jetzt müssen Sie nur noch nach dem Event an die Bar gehen. Hier können Sie weiterkommen, indem Sie sie einfach auf einen Drink oder zwei einladen. Wenn Sie es wirklich auf ein anderes Level bringen wollen, laden Sie sie zum Dinner ein und zahlen Sie. Während des Dinners schlagen Sie vor, sich auf nützliche Art zu vernetzen, vielleicht bieten Sie an, eine Infografik zu erstellen oder ein Anfänger-Handbuch.

 

Füllen Sie Lücken im Inhalt

 

Wie bereits oben erwähnt, wenn Sie mit Herausgebern von Inhalten sprechen, fragen Sie sie, welchen Inhalt sie vermissen… und bieten Sie an, diesen für sie zu erstellen.

 

Wenn Sie erst einmal Content für die Suchmaschinenoptimierung erstellt haben, werden Sie ein Guthaben in Form eines Backlinks auf Ihre Seite bekommen. Stellen Sie sicher, dass Sie fundierten Inhalt anbieten, der Leute aus ihrer Zielgruppe anzieht. Wenn Sie einen Kalorienrechner auf einer Seite für Immobilien anbieten, werden Sie zwar Traffic auf die Seite bekommen, aber vielleicht den falschen. Da hätten Sie es genauso gut lassen können.

 

Dies sind nur einige wertvolle Tipps bei der Suchmaschinenoptimierung. Natürlich gibt es da noch viele mehr aber dazu mehr in unserem nächsten Beitrag.

Leave a comment »

Warum Suchmaschinenoptimierung unerlässlich ist (Teil 2)

Marketing Abteilungen befinden sich in einem Brainstorming-Kreislauf

Ein hoher Prozentsatz an Firmen stellt sich die Kernfragen: „Wie finden wir neue Kunden?“ und „Welche Kanäle bieten noch Potenzial?“ Wenn dies geschieht, taucht Suchmaschinenoptimierung ganz oben auf dem Stapel „ist zu untersuchen“ auf.

 

Die Suche über das Internet ist auch in Zeiten der Rezession gleich hoch

Verkäufe mögen zurückgehen, Umrechnungskurse mögen ein bisschen schwanken, aber reiner Suchverkehr geht immer. Eine Rezession bedeutet nicht, dass die Leute aufhören im Internet zu suchen und mit Breitband-Zugang steigen die Internet-Durchdringung und die Suchen pro Nutzer stetig an. Suche ist keine Eintagsfliege, sondern steigt auf Dauer.

 

Internet-Budgets werden neu bewertet

Wir haben alle gesehen, wie Plakat-Werbung beträchtlich abgenommen hat, das kann nur passieren, wenn Manager Bedenken bezüglich der Ausgaben haben. Bring zehn Internet Marketing Manager mit ihren Teams zusammen, so werden mindesten vier oder fünf über Suchmaschinen Optimierung diskutieren und wie sie den kostenlosen Verkehr abgreifen können.Suchmaschinenoptimierung st eine Strategie, die Google das Finden bestimmter Seiten und das höher Einordnen als anderer Seite im Internet ermöglicht. Die Beschreibung von Suchmaschinenoptimierung beantwortet die Frage „Warum Suchmaschinenoptimierung“? Auch wenn Sie die grösste oder die kleinste Website haben, brauchen Sie unbedingt die Hilfe von „Look für die Optimierung von Websites“, oder besser bekannt als Suchmaschinenoptimierung. Es ist absolut notwendig Ihre Website zu optimieren, seitdem es eine so unglaubliche Vielfalt von Websites im Internet gibt. Es ist wie eine riesige Internet-Enzyklopädie ohne Inhaltsverzeichnis, das Benutzern helfen könnte, das zu finden, was sie suchen.

Suchprogramme versuchen alle Informationen im Internet zu ordnen und sie wieder auffindbar und erkennbar für den Sucher zu machen. Vor einiger Zeit reichte es, wenn Internetprofis Keywords dem Metatext hinzufügten, um die Suchmaschinen Optimierung wissen zu lassen, unter welchen Bedingungen sie gefunden und gruppiert werden wollten. Irgendwann wurde das ausgenutzt und man fing an allerlei Bedingungen in die Metainformationen zu stellen, auch wenn diese überhaupt nichts mit der Website zu tun hatten.

Gerade jetzt sollten Websites sich auf Techniken zur Suchmaschinenoptimierung stützen, um im grösser werdenden Markt des Internet-Geschäfts wahrgenommen zu werden. Und weil Suchmaschinenoptimierung schliesslich der beste Weg ist, um höhere Rankings bei Google zu bekommen, ist es wesentlich die Veränderungen von einer Website zu einer optimierten Website zu kennen. Man muss sich über die wesentlichen Mechanismen der Suchmaschinenoptimierung bewusst sein, so dass die Websites durch eine verbesserte Vielfalt an Suchmaschinenoptimierung genutzt werden kann, um gefunden und analysiert zu werden.

Wenn Sie eine Website haben, die nicht optimiert ist, obwohl sie komplett im Web sichtbar ist, werden sie die Suchmaschinen nicht finden. Sie müssen eine gewisse Suchmaschinenoptimierung erkennen, bevor sie die Seite in Ihre Datenquelle übernehmen können.

Untitled

Leave a comment »